Link Page Tipps

Link Pages

Wenn es um Link Pages geht, dann spalten sich meist die Meinungen der SEOs. Die einen sind davon überzeugt, dass eine eigene Linkseite gut für Linkpartnerschaften ist, die anderen meinen, dass sich das eher negativ auf das Ranking auswirkt, weil es den Anschein erweckt, dass man dem Ranking künstlich nachhelfen möchte.

Seoline möchte in diesem Zusammenhang heute ein paar Tipps geben, was man tun bzw. lassen sollte, wenn man eine Link Page verwenden möchte.

Was man tun sollte

1. Auf relevante Seiten linken
Man sollte sicherstellen, dass man von einer Link Page aus nur auf relevante und seriöse Seiten linkt. Ist man beispielsweise ein Autohändler, sollte man auf die Seite des Autoherstellers linken.

2. Links überprüfen
Bevor man einen Link einpflegt, sollte man sich darüber vergewissern, dass der Link auch wirklich dorthin geht, wohin man meint. Link Anfragen beinhalten nämlich oft Links, die ganz wo anders hingehen, als angegeben wird.

Was man nicht tun sollte

1. Nicht auf Verzeichnisse oder Ähnliches linken
Auf Seiten wie biespielsweise dmoz oder die Yahoo Directory sollte man nicht linken. Damit ein ausgehender Link von Google als „gut“ erachtet wird (und somit auch dem Ranking dienlich ist), muss er einen Mehrwert für den User darstellen. Im Falle des Autohändlers ist es für den User hilfreich auf die Seite des Herstellers geleitet zu werden, um weitergehende Informationen zu erhalten. Ein Link auf ein Verzeichnis bringt dem Nutzer in der Regel nichts und sollte deshalb vermieden werden.

2. Nicht zu viel verlinken
Bei der Anzahl der ausgehenden Links sollte man darauf achten, dass diese nicht zu groß wird. Als Faustregel sollte man die 20 besten Links auswählen, welche man auf der Link Page dann auch verwendet. Mehrere Link Pages zu verwenden ist nicht ratsam.

3. Passend auf die Link Page linken
Auf die Link Page sollte nur dann gelinkt werden, wenn dies in einem relevanten Zusammenhang steht. Es bringt dem User beispielsweise nichts, wenn vom Impressum aus ein Link auf die Link Page führt.

4. Auf den Mehrwert achten
Die Wichtigkeit des Mehrwertes kann man nicht oft genug betonen. Der vorhandene Mehrwert ist auch das Kriterium dafür, ob ein Link auf die Link Page aufgenommen werden soll oder nicht. Ist dieser nicht vorhanden, oder ist man sich unsicher darüber, sollte man auf die ausgehende Verlinkung lieber verzichten.

Related posts:

  1. Die 10 besten Twitter SEO Tipps
  2. Splash Pages und SEO
  3. 6 wirksame und leicht durchzuführende SEO Tipps
  4. SEO Tipps und Kniffe für Neueinsteiger
  5. Tipps von Seoline, wie der Dmoz Eintrag sicher klappt

Leave a Reply