Einsteiger Tipps für mehr Traffic

Ziel einer jeden Online Marketing Strategie ist es wohl mehr Traffic auf die Seite zu bringen. Methoden dieses Ziel zu erreichen gibt es viele. Eine der Methoden, die sich am meisten bewährt hat, weil sie eine der erfolgreichsten und effizientesten Online Marketing Strategien überhaupt ist, ist die Suchmaschinenoptimierung. Möchte man SEO professionell betreiben, oder dies von einer professionellen SEO Agentur wie Seoline erledigen lassen, bedarf es viel an Know-How, Erfahrung, Branchenkenntnisse und vieles mehr.

Doch der „Hobby – Webmaster“ wird meist weder die nötige Zeit haben, um sich mit der Materie näher zu beschäftigen. Aus diesem Grund möchte die SEO Agentur Seoline heute ein paar einfache SEO Tipps geben, die die Trafficzahlen etwas ansteigen lassen und sicherlich auch das Ranking einer Seite positiv beeinflussen.
Zur Basis der Suchmaschinenoptimierung für den Hobby – SEO gehört das Publikmachen einer Seite in diversen Verzeichnissen (Achtung, dass diese noch nicht abgestraft wurden). In diese Kategorie fällt auch stets neue Texte in diversen sozialen Diensten – wie beispielsweise Yigg.de. Freunde, Bekannte und Verwandte sind auch immer eine gute Anlaufstelle für schnelle Backlinks.

Doch nicht nur im Umfeld der Seite kann man einiges machen, um mehr Traffic zu bekommen, sondern auch auf der Seite selbst. Wichtig für die Suchmaschinen ist es, dass jede Unterseite individuelle Meta Tags bekommt. Zusätzlich soll mit relevanten Keywords gearbeitet werden, die in einem gesunden Ausmaß auf der Seite untergebracht werden.

Damit ein Besucher, der bereits einmal auf die Seite gefunden hat, auch wiederkommt und diese eventuell auch weiterempfiehlt, sollten auf der Seite immer einzigartige und interessante Texte verwendet werden. Der Besucher soll auf der Seite etwas finden, was er sonst nirgends im Internet findet, oder nicht so leicht. Hier hat es sich auch als hilfreich erwiesen, Bilder zu verwenden. Aber auch hier muss man vorsichtig sein. Bilder sollten nur unterstützend und mit den entsprechenden Alt Tags verwendet werden, befindet sich zu viel Text in Bildern, ist das schlecht für die Suchmaschinenoptimierung, da Suchmaschinen nicht dazu in der Lage sind, den Text aus Bildern zu erkennen.

Mit diesen kleinen Tipps kann man beim Start einer Suchmaschinenoptimierung bereits die ersten Erfolge erzielen.

Related posts:

  1. Google Bilder Suche zur Traffic Steigerung verwenden
  2. SEO Tipps und Kniffe für Neueinsteiger
  3. Suchmaschinenoptimierung – warum die reine Internetpräsenz nicht mehr ausreichend ist
  4. 5 essentielle Dinge, die der SEO der Wahl erfüllen sollte
  5. SEO und Moral

Leave a Reply