Dinge, die man bei der Verwendung von JavaScript beachten sollte

JAVA und SEO

JavaScript Libraries eignet sich hervorragend, um auf schnellem Wege interaktive Seiten zu erstellen, beispielsweise mit Ajax oder anderen schönen Effekten. Dabei sollte man allerdings über einige Basics Bescheid wissen, bevor man Libraries auf der Seite einbindet.

1. Man sollte niemals mehr als eine Library auf einer Seite verwenden. Das führt nämlich dazu, dass der Quelltext unnötig aufgebauscht wird, was die Ladezeit verlängern kann. Zudem können Konflikte der unterschiedlichen Libraries entstehen. Man sollte im Vorhinein darauf achten, was man sich vom JavaScript erwartet und sich dann für eine Library entscheiden, die alles kann.
2. Als nächstes sollte man sich ansehen, wie die Library arbeitet. Es ist ziemlich einfach, wenn man sich die gewünschten Effekte aus Toturials zusammenkopiert, ohne dabei zu wissen, wie diese genau arbeiten. Aus der Sicht der Suchmaschinenoptimierung gibt es einige Library Effekte, die der Seite schaden können, weil sie sie nach Spam aussehen lassen. Versteckte Texte bei der Verwendung von CSS sind beispielsweise bereits eine fragwürdige Methode, wenn es nicht suchmaschinenkonform gemacht wird.
3. Wie bereits erwähnt, erleichtern JavaScript Libraries zwar die Erstellung von tollen Effekten, nagen aber gleichzeitig an der Ladegeschwindigkeit. Häufig kann bereits eine Funktion die Ladezeit dermaßen in die Länge ziehen, dass man die Funktion wohl eher nicht eingebaut hätte, wenn man es gewusst hätte.
4. JavaScript Libraries können auch dafür verantwortlich sein, dass man sich der Sprache nicht weiter widmet. Viele Entwickler sind deshalb in der Lage, JQuery in Ajax einzubauen, wenn es aber dann darum geht, selbst eine Ajax Funktion zu erstellen, versagen sie oft. Das kann später zu Komplikationen führen, wenn man sich einmal vor ein Problem gestellt sieht, für welches es kein Toturial oder eine vorgefertigte Lösung gibt.

Related posts:

  1. Optimierung der Ladezeit einer Seite
  2. SEO und Flash
  3. 5 essentielle Dinge, die der SEO der Wahl erfüllen sollte
  4. Google Docs will nun auch Studenten anlocken
  5. Organisches SEO verstehen

Leave a Reply